2019 Darmstadt / Cooperstraße, ehem. Cambrai-Fritsch-Kaserne

... und das erwartete uns vor Ort:
  • Bauzeit: Dezember 2019 bis Februar 2021
  • Fläche: ca. 250.000 m2
  • Umbauter Raum: ca. 275.000 m³ auf ca. 85 Gebäude
  • Abbruch und Recycling von ca. 60.000 to Beton und 60.000 to Mauerwerk
  • Abbruchhöhe bis 15m
  • Entkernung, Sanierung, Abbruch, Recycling, Verfüllung
  • Befestigte Freifläche: ca. 50.000 m² 
Maschineneinsatz:
  • 4 Bagger von 35-40 to
  • 1 Longfrontbagger Reichhöhe bis 21 m
  • 2 Radlader 4,5 m3
  • 1 Dumper 17 m3 Mulde
  • 1 Brechanlag
  • 1 Siebanlage
  • 3 Kleinradlader

DJI 0970
DJI 0978
P1012868
P1012886
P1012934
P1012961
PANO0001-12-Pano
PANO0001-13-Pano
PANO0001-8-Pano


Aufgabenstellung:

Im Bereich der neu anzulegenden Erschließungsstraßen war die Vorgabe, dass bis -2,50 m keine Hindernisse im Boden verbleiben dürfen.
Um das Gelände nicht mittels Löffel umzugraben, entschieden wir uns, einen 3 m langen Reißhaken in unserer firmeneigenen Schlosserei zu bauen.
Hier mal die ersten Versuche des 2,5 to schweren Reißhakens: 

20200609 084210
20200609 084322
20200609 084607
20200609 085208

Kontakt
Deubacher Straße 3
97922 Lauda-Königshofen
Telefon: 09343/6201-0
Telefax: 09343/6201-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!